Rangzen Freiheitsband

Rangzen Freiheitsband

Die Chu-Mik Gu-Dril («Neun geflochtene Wasseraugen») aus schwarzen und weissen Fäden haben nach Tibetischem Glauben die Macht, uns vor Unheil zu schützen. Die Armbänder werden von Tibetern geflochten und als Symbol des Widerstands gegen Unterdrückung und des Freiheitskampfes des Tibetischen Volkes getragen.

Die Herstellung von Friedensarmbändern, oder Rangzen (tibet. Unabhängigkeit)-Bändern, begann, als tibetische Frauen, die in chinesischen Gefängnissen in Tibet inhaftiert waren, Materialfragmente sammelten, um Armbänder herzustellen, die sie als stillen Protest für Frieden und Freiheit in ihrem Land tragen wollten.

Diese kleine und geniale Aktion verbreitete sich auch außerhalb der Gefängnisse, wo die Tibeter begannen, Rangzen-Armbänder herzustellen und zu tragen, um ihre Solidarität zu bekunden.

Heute ist es ein weltweites Symbol der Freiheit.

 

Normaler Preis CHF 7.00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Gratis-Versand ab CHF 150

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Andere Produkte, die Dir gefallen könnten
Kugel-Armkette aus Silber - Atelier Tibet
Kugel-Armkette aus Silber
CHF 96.00
Vergoldete Kugel-Armkette - Atelier Tibet
Vergoldete Kugel-Armkette
CHF 119.00
Zuletzt angesehen